Löbliches Engagement

Die Löblichen Singer engagieren sich!

Ein Herz für Kinder!


Das Bildungsprojekt mit Mädchen und Jungen im Vorschulalter, das die Löblichen Singer finanziell unterstützt haben, wurde in der Stadtbiliothek präsentiert.
Unsere Fotos zeigen links: den Obermeister der Löblichen Singergesellschaft, Claus Kuge und Christel Riebauer,
die Leiterin der Kita am Klinikum Pforzheim.
Foto rechts zeigt den Kulturbürgermeister der Stadt Pforzheim und Singer, Gert Hager und Claus Kuge im
Gespräch. Gert Hager hatte in seiner Eröffnungsrede zur Präsentation auf die pädagogische Bedeutung von spielerisch sprachlicher Auseinandersetzung mit aktuellen und fassbaren Themen im Vorschulalter hingewiesen.


Was macht Reuchlin im Kindergarten?

Der Geburtstag des großen Gelehrten Reuchlin jährte sich im Jahr 2005 zum 550. Mal. Zwei städtische Kindertagesstätten haben sich gefragt, ob das Reuchlin-Jahr nur etwas für Schulkinder, Gymnasiasten und Erwachsene ist. Sie waren überzeugt, dass auch Kinder von fünf oder sechs Jahren neugierig und fähig sind, sich mit der Person Johannes Reuchlin und seiner Zeit intensiv auseinandersetzen können.

Aus dieser Überlegung entstanden nun spannende Bildungsprojekte mit Mädchen und Jungen im Vorschulalter. Im städtischen Kindergarten in der Blücherstraße stand die Zeit Reuchlins im Mittelpunkt: Wie sah eine Stadt im Mittelalter aus, was wurde gegessen, gespielt und wie gewohnt?

In der städtischen Kindertagesstätte am Klinikum stand die Person Reuchlins im Vordergrund:
Wer war Reuchlin? Spurensuche mit einem Spaziergang durch die Stadt als Sprach-Projekt der
städt. Kindertagesstätte am Klinikum Pforzheim. Im Sommer 2005 sammelten 7 Jungen und Mädchen im Alter von 6 Jahren Material über Johannes Reuchlin und werteten es gemeinsam aus. Sie besuchten Orte und Denkmale in Pforzheim, die an Reuchlin und die Zeit in der er gelebt hat, erinnern.


Auf den Spuren von Johannes Reuchlin (1455-1522) Spaziergang durch die Stadt Pforzheim


Die Kinder haben bei Stadterkundungen viel über Johannes Reuchlin gelernt und ihre Erfahrungen auf Bildern festgehalten.

Texte: teilweise mit freundlicher Genehmigung der PZ
Fotos: städt. Kindertagesstätte am Klinikum Pforzheim und Franz-Josef Riebauer

* * *

Ein Herz für Senioren!

Die Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim hat als Sachspende an die Senioren und Seniorinnen des Paul-Gerhard-Heims einen großformatigen Flach-Bild-TV für den Wohn- und Aufenthaltsbereich
am 19.12.2006 übergeben.


Foto: Ketterl/PZ
Mit freundlicher Genehmigung der Pforzheimer Zeitung

* * *

Das soziale Engagement der Löblichen Singer war der Zeitschrift „Generationen im Dialog“ ein Porträt der Löblichen Singergesellschaft wert. Klicken Sie hier!

* * *